Interesse an der UEFA Champions League – die letzten Vier

Die Halbfinalspiele der UEFA Champions League sind nun im Gange. Frankreich, Italien und Spanien sind unter den letzten 4. Im Folgenden werden wir analysieren, wie das Interesse in jeder Altersgruppe sich je nach vertretenem Land unterscheidet.

Real Madrid hat weltweit die meisten Anhänger (24%). Im Gegensatz dazu kommt Monaco weltweit nur auf 0.26%. Wird die Präsenz und die gute Form in der Champions League die Anhängerschaft von AS Monaco verbessern? Leider erlitten sie nach Hin- und Rückspiel eine 4:1-Niederlage gegen Juventus, die eine weltweite Anhängerschaft von 10.4% aufweisen.

Frankreich, Spanien und Italien sind die Länder, deren Mannschaften im Halbfinale vertreten sind. Um einen tieferen Einblick in die Anhängerschaft zu bekommen, hat Kantar Media die Sportscope-Studie durchgeführt – dadurch konnte festgestellt werden, welche Fans an der Champions League interessiert sind und welche Aufschlüsse die demographische Aufteilung geben kann. Spanien verzeichnet großes Interesse in jeder Altersgruppe und hat prozentuell das größte Interesse, wenn man die „extrem“, „sehr“ und mäßig“ Interessierten einbezieht – passend für eine Nation, die 5 der letzten 6 Finalisten gestellt hat. In dieser Saison kommt ein weiterer hinzu, denn Real Madrid und Atletico Madrid treten gegeneinander im Halbfinale an.

Wenn man sich anschaut, wie stark das Interesse jeder Altersgruppe für die Champions League ist, gibt es mehr „sehr interessierte“ spanische Fans in der 18-24 Altersgruppe als in Italien und Frankreich. Allerdings sind die 18- bis 24-Jährigen die einzige Altersgruppe in Frankreich, die einen höheren Prozentanteil der „extrem“ (im Gegensatz zu den „sehr“) Interessierten aufweist.

Interest in Champions League - Age 18 - 24


Fußballfans zwischen 25 und 34 Jahren sind in Frankreich interessierter als in Italien und Spanien (die einzige Altersgruppe, in der dies der Fall ist) - 58% davon interessieren sich „extrem“ oder „sehr“ für die Champions League.



In Spanien interessieren die 35- bis 44-jährigen Fußballfans sich stark am Wettbewerb – 3% sagen, dass sie überhaupt nicht interessiert sind, und 97%, sind somit ein wenig bis extrem interessiert. Diese Altersgruppe erzielt zusammen mit den über 55-Jährigen das größte Interesseniveau in Spanien.



Italienische Fußballfans aller Altersgruppen weisen ein konsequent großes Interesse für die Champions League auf. In der Altersgruppe der 45- bis 54-Jähriger wird dies aber deutlicher, denn dort weisen 22% der Fußballfans ein extremes Interesse für die Champions League auf.



Die ältere Generation in Italien interessiert sich im Vergleich zur selben Altersgruppe in Frankreich und Spanien mehr für die Champions League – 50% davon interessieren sich „sehr“ oder „extrem“ für den Wettbewerb. Wenn man dies allerdings zu anderen Altersgruppen in Italien vergleicht, dann ist dieser Prozentsatz am niedrigsten.



In den drei von den 4 Finalisten repräsentierten Ländern schafft die Champions League es, das große Interesse der Altersgruppen aufrechtzuhalten. Dies gilt vor allem für Italien und Spanien, was nicht überraschend ist, denn diese Nationen haben viele Erfolg im Wettbewerb aufzuweisen (Juventus spielte gegen Barcelona im Finale in 2015). Monaco könnte Frankreich in Zukunft einen kleinen Boost geben. In Anbetracht ihrer winzigen weltweiten Anhängerschaft (im Vergleich zu anderen) könnte dies das Interesse in Frankreich für die Champions League wiederbeleben. Welches Land wird den Sieger des Finales der UEFA Champions League in 2017 stellen? Wir werden es am 3. Juni herausfinden.
 


*Die Anhängerschaft eines Vereins setzt sich aus den Fußballfans zusammen, die angeben, dass sie einen bestimmten Lieblingsverein haben oder das Schicksal ihres Vereins verfolgen





Search article


Verbraucher- und Zielgruppen-Targeting


Sport-Sponsoring messen und optimieren
Mehr