Print-Monitoring & Leseranalyse

Die Digitalisierung verändert die Lesegewohnheiten radikal und sorgt für eine rasante Verbreitung von Inhalten rund um die Welt. Diese Entwicklungen stellen das Monitoring laufend vor neue Herausforderungen, die mit unseren Tools gemeistert werden können.

Unsere Montoring-Technologien gepaart mit menschlicher Expertise ermöglichen es Ihnen, mit den Herausforderungen der veränderten Medienlandschaft Schritt zu halten.

Innovative Ansätze

Wir haben belastbare neue Methoden für ein konsistentes und crossmediales Monitoring entwickelt. Damit sind wir in der Lage, die Berichterstattung und die Lesegewohnheiten umfassend zu bewerten – unabhängig davon, ob der Konsum über traditionelle Print-Publikationen, das Internet, Apps auf dem Smartphone oder Tablet oder über andere digitale Geräte erfolgt.

Bei Zeitungen und Zeitschriften lassen sich Monitoring-Ergebnisse nach Rubriken gliedern. Für kleinere regionale Titel und Zeitschriften können wir die Daten durch komplexe Modellierung und Datenintegration anreichern, um die Gesamtleserschaft zu bewerten. Die Daten lassen sich darüber hinaus mit Informationen zu Markenbindung und Kaufbereitschaft  ergänzen.

Individuelle Lösungen

Wir arbeiten zur Messung von Lesergruppen mit Arbeitsgemeinschaften und Verlagen auf der ganzen Welt zusammen und bieten Medieneigentümern und Agenturen Standards zum Verständnis von Zielgruppen. Unsere Angebote werden auf die Besonderheiten einzelner Märkte zugeschnitten. Die Ergebnisse lassen sich auch international vergleichen.