Monitoring weltweiter Fernsehübertragungsrechte

Rechteinhaber informieren wir zum Aufbau und Schutz ihrer Marken detailliert darüber, wie ihre Sponsoringvereinbarungen im Sport und ihre Verträge mit Sendeanstalten in der Praxis umgesetzt werden.

Unser präzises Monitoring zeigt unseren Kunden genau, wie Sponsoring- und Werbeverträge umgesetzt werden – von der Sendeterminplanung über Programm-Branding bis hin zum Ambush-Marketing. So können Unternehmen überprüfen, ob alle Verpflichtungen erfüllt werden.

Globales Monitoring

Anhand neuester Monitoring-Technologien, die auch über leistungsfähige Bilderkennungs-Tools verfügen, können wir die Einhaltung von Verträgen auf globaler Ebene nachverfolgen. 

Rechteinhaber tiefgehende Einblicke in die weltweite Übertragung von Sportereignissen und können nachvollziehen, ob und wie Sendezeiten, Content und andere kommerzielle Vertragselemente erfüllt werden. 

Mit unseren Reportings weisen wir konkret auf Markenrechtsverstöße und nicht erfüllte Vertragselemente hin und tragen so dazu bei, dass unsere Kunden ihre Marken umfassender schützen können und Sponsoren sehen, ob ihre Investionen erfüllt werden.

Markenschutz

Wir identifizieren für Rechteinhaber potenzielle Fälle von Ambush Marketing. Hierzu verfolgen wir gezielt, welche Marken und Unternehmen im Umfeld bestimmter Sportveranstaltungen aktiv Sponsoring und Werbung betreiben.

Durch die Analyse und Erfassung von Wettbewerberaktivitäten, zum Beispiel bei der Präsentation von Sportarten oder während Veranstaltungen, ermöglichen wir es Rechteinhabern, ihre Assets klarer zu definieren und abzugrenzen.