Corona Krise: Kantar News und Webinare

Hier finden Sie alle Webinare zum Thema Corona Krise und Marketing. Weiter unten geht es zu unseren Studien und Beiträgen 

WEBINARE 

Marketing in Zeiten von Corona #5

Freitag, 08.05.2020 | Dauer ca. 15 Min

Der Stillstand von Wirtschaft und öffentlichem Leben wird nun auch in Europa langsam aufgehoben – von Land zu Land unterschiedlich stark und schnell. Noch ist die Art, wie Menschen leben und arbeiten, eine sehr viel andere, als vor der Pandemie, und dies wird sich auf undefinierte Zeit fortsetzen.

Unsere Experten beleuchten in der fünften Session folgende Aspekte:

– Wie verbringen Konsumenten Ihre Zeit?

Wir zeigen anhand der 3. Welle des COVID-19 Barometers und unserer Qual-Community, wie unterschiedlich Konsumenten Ihre Zeit verbringen und was das Marketing daraus ableiten kann.

– Virtuelle Workshops – Ersatz oder Chance?

– Sollten Ideen für neue Produkte und Services in diesen Zeiten getestet werden?

– Krisen erfordern klare Kommunikation. Wie können Marken mit mehr Klarheit in der Führung erfolgreicher werden?

Hier geht es zur Aufzeichnung

 

Marketing in Zeiten von Corona #4

Freitag, 24.04 | Dauer ca. 30 Min

Wie verändern sich Kundentypen in der Krise?

Wir zeigen anhand internationaler Ergebnisse der 2. Welle des COVID-19-Barometers, wie unterschiedliche Kundentypen die Pandemie erleben und was Unternehmen daraus ableiten können.

Was machen eigentlich die anderen so?

Zehn Best Practice-Beispiele aus anderen Ländern, wie Marken mit durchdachten Marketing-Maßnahmen auf Corona reagieren.

Neue Normalität: Wann und wie wird sich die Nachfrage in Ihrer Kategorie erholen?

Jetzt den Nachfrageverlauf zu planen, wird zum kritischen Erfolgsfaktor der nächsten Monate. Wann, wie und wo Sie Ihr dynamisches oder verringertes Marketing- und Mediabudget optimal einsetzen, hängt davon ab! Sehen Sie das Beispiel eines Covid-Umsatzforecasts.

Hier geht es zur Aufzeichnung

 

Von Informations - Overload zu konkreter Planung

Mittwoch, 22. April 2020, 11 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten

In den letzten Wochen hat uns alle eine Flut an Informationen erreicht. Wie gehen wir mit der Ausnahmesituation um? Wir denken, es ist an der Zeit, diese Flut in Bahnen zu lenken.

Konkreter zu werden. Aber auch, einen Schritt voraus zu denken – an die nächsten Phasen, die folgen werden.

Unsere Medienexpertinnen Maren Seitz und Claudia Gelbe haben aktuelle Informationen und Insights aus Deutschland und weltweit zusammengetragen und konsolidiert.

 

1. Wie könnten die nächsten Phasen aussehen – und was bedeuten sie für die Mediaplanung?

2. Was sind die neuesten Erkenntnisse zu Kundenverhalten und Einstellungen?

3. Wie lassen sich Empfehlungen nach Phase zusammenfassen?

4. Wie können Sie Informationen in konkretere Planung umsetzen?

5. Welche einfachen Decision Making Frameworks empfehlen wir?

6. Wie können Sie Erfolg messen und optimieren?

 

In diesem Webinar zeigen wir wichtige Überlegungen auf, geben erste Empfehlungen und einfache Frameworks. Sehen Sie sich jetzt die Aufzeichnung inklusive der anschließenden Frage-&Antwortrunde an.  

Hier geht es zur Aufzeichnung

 

TV- und Videokonsum in der 'neuen Normalität‘

Mittwoch, 22.04.2020 | 11.30 Uhr | Dauer ca. 60 Min

TV- und Videokonsum erfährt einen raschen Wandel, da das Publikum weltweit die "neue Normalität", die sich aus COVID-19 ergibt, akzeptiert. Da soziale Distanzierung, Selbstisolierung und Quarantänemaßnahmen zur Routine werden, sehen sich die Anbieter von Fernseh- und Videoinhalten gleichermaßen mit Herausforderungen und Chancen konfrontiert.

Entdecken Sie mit uns die neuesten Zuschauertrends auf der ganzen Welt und finden Sie heraus, wie Sie sich anpassen und reagieren können, um Ihr Publikum zu erreichen und zu halten, jetzt und auch langfristig.

Hier geht es zur Aufzeichnung

  

Marketing in Zeiten von Corona #3

Aktuellste Erkenntnisse aus unseren Studien ab sofort verfügbar

Die Coronakrise wird unser Leben nicht nur über Wochen, sondern über Jahre hinweg beeinflussen. Jeder versucht neue Wege zu finden, sich den aktuellen Umständen anzupassen. Wie kann sich Marketing auf das „New Normal" vorbereiten? Kantar hat für Sie auf Basis aktueller Studien Empfehlungen zusammengestellt.

Erfahren Sie in unserem dritten Online-Event:

– Mit welchen Bewältigungsstrategien begegnen die Menschen der Krise?

– Wie können wir die Emotionen inmitten der Pandemie verstehen?

– Wie können wir uns schon jetzt auf die Zeit nach Corona vorbereiten?

Hier geht’s zur Aufzeichnung

 

Going dark? Einfach weiter machen?

Beispiele für gelungene Marketingstrategien im Zeichen von Corona

Welche Marketingstrategie ist in der Corona-Krise die richtige? Und wie lässt sich diese authentisch und wirkungsvoll umsetzen? Unsere Brand Strategy Experten Andreas Ebeling und Dr. Susanne Veldung haben anhand aktueller Beispiele darüber diskutiert und sind zu wirkungsvollen Empfehlungen gekommen. Als erstes Zwischenfazit lassen sich drei übergeordnete Stoßrichtungen festhalten, die auch zum langfristigen Erfolg der Marke beitragen dürften. Die Schlagworte hierfür lauten: Empathisch, kreativ und großzügig.

Erfahren Sie hier mehr im 8-minütigen Videobeitrag.

 

Marketing in Zeiten von Corona #2

Freitag, 03.04.2020 | 15:30 Uhr

Corona hält die Welt weiterhin fest im Griff. Wie geht es aus Marketing-Sicht weiter mit und nach Corona? Kantar hat für Sie brandaktuell wichtige Erkenntnisse und Beispiele aus aktuellen Studien zusammengestellt.

Erfahren Sie in der zweiten Session am Freitag, 3. April, 15:30 Uhr:

– Wie reagieren Menschen auf die Coronakrise?
Update aus dem Kantar Covid-19 Barometer zu veränderten Einstellungen und Verhalten der Konsumenten im internationalen Kontext

– Markenführung nach dem emotionalen Ausnahmezustand: Was sind die Chancen?
Wir zeigen anhand des NeedScope-Modells, welche Möglichkeiten sich für Marken bieten, mit Emotionen Kunden zu gewinnen.

– Wie gut funktioniert Corona-spezifische Marken-Kommunikation?
Learnings aus den Tests fünf spezieller Kampagnen

Hier geht es zur Aufzeichnung 

  

Marketing in Zeiten von Corona #1

Freitag, 27.03.2020 | Dauer ca. 30 Min.

Die Welt ist in Aufruhr. Nichts ist, wie es noch vor wenigen Wochen war.
Marketeers brauchen Antworten, was Menschen jetzt bewegt. Was funktioniert – und was nicht.
Wir haben einige der interessantesten und relevantesten Erkenntnisse aus unserer Arbeit zusammengestellt, um Ihnen eine halbe Stunde Inspiration zu liefern.
Folgen Sie der Diskussion #KantarMarketingCovid19.

Hier geht es zur Aufzeichnung. 

 

Was, wo, und wieviel?
Kommunikation in Zeiten von COVID-19

Mittwoch, 25.03.2020 | Dauer ca. 45 Min.

Die Unsicherheit unter Werbetreibenden ist verständlicherweise groß. Täglich erreichen uns Anfragen von Kunden – was bedeuten die Änderungen in Regulationen, Konsumenteneinstellungen, und Medien-/Kaufverhalten für unsere Kommunikationsaktivitäten?
Unsere Medienexpertinnen Maren Seitz und Claudia Gelbe haben aktuelle Informationen und Insights aus unserem deutschen und globalen Netzwerk zusammengetragen und analysiert.

1. Was gilt es in diesen Zeiten zu beachten?
2. Welche Chancen und Risiken gibt es?
3. Lohnt es sich noch in Werbung zu investieren?
4. Falls ja, wo und wieviel?
5. Welche Botschaften und Inhalte sind für meine Marke passend?

In unserem 30-minütigen Webinar vom 25.03 zeigen wir wichtige Überlegungen auf, geben erste Empfehlungen, und inspirierende Beispiele. 

Hier geht es zum Download der Aufnahme.

 

Wie Marken die COVID-19-Krise überleben können

Freitag, 20.03.2020 | Dauer ca. 45 Min

Die Unsicherheit, die COVID-19 mit sich bringt, hat gezeigt, wie wichtig es ist, schnell Entscheidungen zu treffen. Die Situation verändert das Leben der Menschen, und ihre Auswirkungen auf die Wirtschaft sind bereits in verschiedenen Sektoren zu spüren. Für Vermarkter stellt dies eine Reihe von Herausforderungen dar. Schauen Sie sich hier an, wie Großbritannien auf die Krise reagiert und sein Markenmanagement dahingehend anpasst.

Hier geht es zur Aufnahme.

 

Die Bilanz des Jahres 2020 prognostizieren

Donnerstag, 02.04.2020 | Dauer ca. 60 Min.

In diesem Webinar werden wir uns mit den Zukunftsszenarien im Zusammenhang mit COVID-19 befassen und untersuchen, welche Prioritäten  Unternehmen setzen sollten.
Kantar erörtert verschiedene Szenarien der Entwicklung des US-Marktes bis zum Jahr 2020. Diese einzigartige Perspektive vermittelt einen fundierten Überblick, was durch COVID-19 zu erwarten ist und wie die Corona-Krise das Jahr 2020 prägen wird.

Hier geht es zur Aufnahme.

 

STUDIEN 

 

COVID-19-Barometer: Mehr als die Hälfte der Haushaltseinkommen von Millennials und der GenZ ist betroffen

Junge Erwachsene erwarten, dass Marken proaktiver mit der Gesellschaft und ihren Bürgern umgehen sollten. Dies geht aus der dritten Welle der Befragungen unseres COVID-19-Barometers hervor und zeigt, wie COVID-19 die Einstellungen, Verhaltensweisen und Erwartungen von Menschen in mehr als 50 Märkten beeinflusst. 

Hier geht es zur Studie

 

G7-Studie: Wie wirkt sich die Krise auf die finanzielle Situation der Bürger aus 

In der gesamten G7 fiel die Zustimmung zum Umgang der Regierungen mit der Pandemie um 4 Prozentpunkte auf 50% (stimme zu/stimme eher zu). 72% der Menschen in der G7 geben an, dass ihr persönliches Einkommen vom Coronavirus betroffen ist oder sein wird. Von denjenigen, die angeben, dass ihr Einkommen bereits betroffen ist (37%), geben 44% an, einen Verlust von der Hälfte oder mehr erlitten zu haben. Das entspricht 16% der Menschen in der G7.

Hier geht es zum Beitrag

 

Covid-19-Barometer von Kantar

Das Covid-19-Barometer, welches mehr als 50 Länder abdeckt, ist die größte Studie dieser Art, die die Auswirkungen des Coronavirus auf Marken untersucht.

Es ist eine unsichere Zeit für Menschen und Marken angesichts der Covid-19-Pandemie. Während sich die Länder in unterschiedlichen Stadien der Reaktion befinden, fühlen sich die Menschen weltweit unsicher und ängstlich, und Marken suchen nach den besten Wegen, um in dieser Zeit der Krise zu reagieren; ob sie werben sollen oder nicht, wie sie ihre Medienausgaben anpassen, wie sie ihre Kundenbeziehungen managen und generell, wie sie die richtigen Entscheidungen treffen können.

Wir untersuchen für Sie wie sich die Menschen auf der ganzen Welt fühlen und handeln. Einstellungen, Verhaltensweisen, Erwartungen, Medienkonsum und vieles mehr und wie man mit ihnen emotional in Verbindung tritt, wie man Botschaften, Tonalität und Verhaltensweisen anpasst. Wir werden auch untersuchen, wie sich das Verhalten der Menschen entwickelt und wie sie auf die Aktivitäten der Marken reagieren und welche Auswirkungen dies kurz- und langfristig auf die Marken hat. 

Unsere Ergebnisse vermitteln ein tiefes Verständnis dafür, wie Menschen in ihrem individuellen Kontext handeln, damit Sie wissen, wie Sie angemessen und maßvoll reagieren und für die Zukunft planen können.

Hier erfahren Sie mehr. 

 

71% der Befragten in den G7 Staaten sagen, dass das persönliche Einkommen vom Coronavirus betroffen ist oder sein wird!

Lesen Sie wie G7-Bürger über die finanziellen Auswirkungen denken, was ihre vertrauenswürdigsten Informationsquellen sind und wie ihre Wahrnehmung der politischen Maßnahmen auf das Virus sind.

Hier erfahren Sie mehr

 

BEITRÄGE

Leitprinzipien für Marken in der Krise während COVID-19

Wir skizzieren die beiden wichtigsten Geschäftsprinzipien, denen Marken folgen müssen, und wie diese auf das Kundenerlebnis anzuwenden sind.

Hier geht es zum Beitrag

 

COVID-19: Wie fühlen sich Ihre Mitarbeiter wirklich?

Erfahren Sie, warum Unternehmen die heutigen Veränderungen des Arbeits- und Privatlebens erkennen und Offenheit und Unterstützung für ihre Mitarbeiter fördern müssen.

Hier geht es zum Beitrag

 

Wie wird Werbung im Jahr 2030 aussehen?

Wir überlegen, mit Hilfe neuer Berichte von Kantar und der WPP-Agentur Essence, wie die Zukunft der Werbung aussehen wird. Es ist wahrscheinlich, dass einige Veränderungen durch die Pandemie beschleunigt werden.

Hier geht es zum Beitrag

 

Veränderungen im Fernsehverhalten unter den aktuellen Ausgangsbeschränkungen

Entdecken Sie die aktuellsten weltweiten Trends in der TV-Nutzung

Nach unserem Webinar vom 22.04.2020 haben wir eine Infografik erstellt, welche die durchschnittliche TV-Nutzung weltweit seit Beginn des Jahres 2020 im Vergleich mit derselben Periode im letzten Jahr darstellt.

Entdecken Sie die Veränderung in der TV-Nutzung in den einzelnen Märkten in Folge der Ausgangsbeschränkungen auf Grund der Corona-Krise.

Hier geht es zum Beitrag

 

Wie wirkt sich der Lockdown auf unser Aussehen und unseren Kleidungsstil aus?

Ziehen Sie sich für Online-Meetings gut an? Oder bleiben Sie den ganzen Tag im Schlafanzug? Wir decken auf, wie Menschen auf der ganzen Welt mit Mode und Körperpflege umgehen.

Wir haben Personen in 10 Märkten hinsichtlich der Wahl ihrer Kleidung und ihrer Körperpflege während des Corona-Lockdowns befragt. Die meisten von uns ziehen lässigere Kleidung vor - aber alte Gewohnheiten bleiben bestehen.

Hier geht es zum Beitrag

 

Coronavirus erzwingt dramatische Veränderungen im Marketing, aber es kann mehr getan werden, um sich anzupassen

Die weitverbreiteten Auswirkungen des Coronavirus werfen die Frage auf, welche Maßnahmen Marketingexperten ergreifen, um mit dieser ungewöhnlichen und sich schnell verändernden globalen Situation umzugehen. Die American Marketing Association und Kantar haben fast 600 Marketingspezialisten befragt, um herauszufinden, wie sie und ihre Organisationen darauf reagieren.

Hier geht es zum Beitrag

 

Jenseits von COVID-19: Welches Verbraucherverhalten wird voraussichtlich beibehalten?

Wir haben uns gefragt, welche neuen Verbraucherverhaltensweisen langfristig wahrscheinlich erhalten bleiben und welche zum Status Quo zurückkehren werden - und was Marken tun sollten, um sich darauf vorzubereiten.

Hier geht es zum Beitrag

 

Podcast: Wie wirkt sich COVID-19 auf Medien und Werbung aus?

In dieser speziellen Folge von „Future Proof" unterhält sich Professor Andrew Stephen mit Jane Ostler, Daren Poole und Andy Brown von Kantar, um herauszufinden: Was passiert, wenn Marken keine Werbung mehr schalten? Wie verändern sich unsere Konsumgewohnheiten? Und was macht ein gutes Stück Kreativität in dieser Zeit aus? 

Future Proof: Der Marketing-Podcast von der Saïd Business School, der Universität Oxford, und Kantar

Hier geht es zum Podcast

 

Wie Marken während der von COVID-19 ausgelösten Rezession überleben und sogar wachsen können

Zweifellos hat COVID-19 eine weltweite Rezession ausgelöst. Welche Lehren sollten Marken aus der Rezession ziehen, um in den kommenden schwierigen Zeiten zu überleben und sogar zu gedeihen?

Hier geht es zum Beitrag

 

COVID-19 führt zu mehr Videoanrufen, Smartphone-Verkäufe sinken hingegen

Das Verbraucherverhalten hat sich infolge von COVID-19 erheblich verändert und die technologischen Anforderungen der Menschen ändern sich rasch, um der neuen Realität zu Hause gerecht zu werden.

Hier geht es zum Beitrag

    

Einkaufen, Konsum und Coronavirus: in guten wie in schlechten Zeiten

Im Zusammenhang mit dem Lockdown des europäischen Coronavirus-Epizentrums in Mailand, Italien, erklärt unsere Welthandelsexpertin Lee Smith ihre Sichtweise zum Konsumverhalten während und nach der Krise:

Woche 6 des COVID-19 in Mailand, Italien. Ich erlebe diese Krise als Mensch, aber auch als Vermarkter und ewiger Beobachter des Verbraucherverhaltens. Ich frage mich: Was werden unsere Kunden tun? Was können wir darüber lernen, wie die Menschen mit der Notsituation umgehen? Ich sehe zwei Schlüsselaspekte, um die Reaktionen der Menschen auf COVID-19 zu verstehen: Handeln und Fühlen.

Hier geht es zum Beitrag.

 

Podcast: Was wir aus den Erfahrungen Chinas mit der COVID-19-Pandemie lernen können

Diana Tan und Sophia Cao, Chief Marketing Officer bei Sanofi Pasteur, setzen sich damit auseinander, welche Lehren aus den Erfahrungen Chinas mit der COVID-19-Pandemie gezogen werden können. Wie wurde der Ausbruch des Coronavirus in China tagtäglich empfunden und wie hat die Pharmaindustrie reagiert?

Hier geht es zum Podcast

 

Marktforschung ist im Zeitalter von COVID-19 wichtiger denn je

Die rasche Entscheidungskraft durch die Marktforschung und das Konsumentenverständnis ist in Krisenzeiten umso wertvoller. Wie können Unternehmen die Marktforschung nutzen, um schnelle Entscheidungen während COVID-19 zu treffen?

Was können Sie also tun? Die eigentliche Frage ist: Was müssen Sie tun? Es müssen wichtige Entscheidungen getroffen werden und diese sollten auf der Grundlage von Fakten und nicht von Annahmen getroffen werden. Die Menschen wissen, was sie anders machen und wie sie sich fühlen: Sie müssen sie nur fragen.

Es ist jetzt an der Zeit, herauszufinden, was den Menschen am besten hilft, vorwärts zu kommen - praktisch und emotional - und so dazu beizutragen, dass die Unternehmen, für die wir arbeiten, diese Krise so gut wie möglich überstehen. Dabei geht es nicht unbedingt um steigende Umsätze, sondern darum, die Kunden auf die richtige Art und Weise zu unterstützen, zur Sicherung von Arbeitsplätzen beizutragen und keine übereilten Annahmen oder unüberlegten Entscheidungen zu treffen. Vergangene Krisen zeigen, dass die Art und Weise, wie Marken reagieren und kommunizieren, einen großen Einfluss darauf hat, wie schnell sich ihr Geschäft erholt, wenn die Krise vorüber ist.

Hier geht es zum Beitrag.

 

Was hat sich in der Art und Weise verändert, wie Menschen Medien konsumieren, und was bedeutet das für Werbetreibende?

Da viele Länder vollständige oder teilweise Ausgangssperren einführen, verbringen Millionen von uns mehr Zeit zu Hause, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Mit Hilfe der Audience Measurement (Reichweiten) und Advertising Intelligence (Werbespendings) Daten von Kantar haben wir einige kurzfristige Verschiebungen im Sehverhalten in verschiedenen Märkten festgestellt und können auch erste Auswirkungen auf die Werbetreibenden sehen.

Hier geht es zum Beitrag

 

Bleiben Sie up to Date 

Hier finden Sie alle aktuellen Beiträge und Webinarankündigungen.

 

 



Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie stets die wichtigsten Insights mit unserem Newsletter.

Anmeldung

Mehr erfahren