Wie Sie mit TGI-Sinus-Mediadaten ihre Zielgruppe treffsicher erreichen

1. Was sind die Sinus-TGI-Mediadaten International?

Die Sinus-TGI-Mediadaten International bestehen aus Konsum- und Medien-Daten in 18 Ländern, aufgeschlüsselt nach Sinus-Meta-Milieus. Die Verknüpfung der auf Wertorientierungen und Lebensstilen beruhenden Sinus-Milieu-Daten mit den vielseitigen TGI-Daten zu Verbraucher- und Medienverhalten ermöglicht Marketing-Experten und Mediaplanern eine präzise und effiziente Mediaplanung international über Ländergrenzen hinweg. 

Grundlage ist die internationale Markt-Media-Studie „Target Group Index“, kurz TGI, die repräsentative Daten über das Verbraucherverhalten und den Umgang mit Medien erhebt. Für die betreffenden Länder wurde das etablierte und sozialwissenschaftlich fundierte Modell der Sinus-Milieus in die jeweilige nationale Datenbasis der Studie integriert. 

Die Sinus-Milieus sind seit Jahrzehnten ein bewährtes Instrument der Zielgruppen-Segmentation, die durch das erweiterte Modell der Sinus-Meta-Milieus seit 2013 auch international anwendbar sind. Die Sinus-Meta-Milieus gruppieren länderübergreifend vergleichbar Menschen, die sich in ihrer Lebensweise und -auffassung ähneln. Grundlegende Werte gehen dabei ebenso in die Analyse ein wie die soziale Lage und Einstellungen zur Alltagswelt.

Die Sinus-Meta-Milieus sind als lizensierte Zählvariable in 18 TGI-Datensätzen sowie als EU4-Infopaket verfügbar. Weitere Länder sind auf Anfrage verfügbar.

2. Was leisten die Sinus-TGI-Mediadaten International?

Menschen unterscheiden sich nicht alleine durch klare soziodemografische Merkmale, sondern vor allem durch Werte und Einstellungen, die sie innerhalb eines sozialen Milieus teilen. Die sozialen Milieus in Europa verändern sich, mit Auswirkungen auf Konsum und Mediennutzung.

Der interkulturelle Vergleich von Lebensstilen und Milieus erlaubt ein tieferes Verständnis der Werte und Einstellungen, die das Konsumverhalten, den Umgang mit Marken und die Nutzung von Medien beeinflussen. Bedeutsam ist dabei das Spannungsverhältnis von Wert-Orientierungen und ländertypischen Unterschieden. Diese können nur produktiv für das Marketing genutzt werden, wenn robuste Milieu-Daten für alle relevanten Länder verfügbar sind.

Basis der Analyse ist das transnationale Zielgruppenmodell der Sinus-Meta-Milieus. Die Sinus-Meta-Milieus gruppieren länderübergreifend vergleichbar Menschen, die sich in ihrer Lebensweise und –auffassung ähneln.

Als Beispiel dient ein wichtiges internationales Milieu, das eine Vorreiterrolle spielt: die „Cosmopolitan Avantgarde“, eine der Zielgruppen der Zukunft. Die Cosmopolitan Avantgarde beschreibt eine Gruppe nonkonformistischer, kreativer Menschen, denen Freiheit und Selbstverwirklichung wichtig sind. Die Cosmopolitan Avantgarde ist deutlich aktiver in der digitalen Welt, was sich zum Beispiel an der Nutzungs-Intensität des Internets zeigt. Klassische Medien wie Tageszeitungen sind deutlich weniger bedeutsam. Die grundlegenden Werte führen in den verschiedenen europäischen Ländern aber auch zu unterschiedlichen, durch die Landeskultur geprägte Verhaltensweisen. Dabei zeigen sich die kulturellen Unterschiede von Land zu Land: In einigen Ländern wie Frankreich und Spanien haben Printmedien nach wie vor eine höhere Wichtigkeit und werden dort von der Cosmopolitan Avantgarde stärker genutzt als etwa in Deutschland oder Großbritannien. Solche Erkenntnisse sind wichtig, um Marketing-Maßnahmen mit Blick auf die Zielgruppen und Länder zu verbessern.


3. Welche Information enthalten die Sinus-TGI-Mediadaten International?

Die Sinus-Milieus sind als lizensierte Zählvariable in den TGI-Datensätzen sowie als „Basic Information Package“ für vier europäische Länder (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien) verfügbar.

Das „Basic Information Package“ enthält für jedes der neun Sinus-Meta-Milieus folgende Informationen in vier europäischen Ländern (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien) (in englischer Sprache):

  • Background Information on Sinus-Meta-Milieus and Kantar Media TGI
  • Short Profile
  • Lifestyle Collage
  • Socio Economic/ TGI Lifestage Profile
  • Media Profile
  • Word-of-Mouth: Areas of Interest
  • Sports & Leisure Activities (Exhibitions & Outings)
  • Shopping for Food (FMCG shopper archetypes)

4. Wer ist an den Sinus-TGI-Mediadaten International beteiligt?

Die Sinus-TGI-Mediadaten International sind eine Kooperation zwischen Kantar Media und dem SINUS-Institut.

Kantar Media ermöglicht seinen Kunden länderübergreifend einen integrierten Rundumblick über alle Medieninformationen, Kommunikations- und Werbemaßnahmen. Der Weltmarktführer liefert sämtliche Daten, die für fundierte Entscheidungen zu allen Aspekten der Medienbeobachtung, der Medienanalyse, des Zielgruppen-Targetings und der Mediaplanung notwendig sind. Zu den mehr als 25.000 Kunden zählen namhafte Unternehmen, Institutionen, führende PR- und Werbeagenturen, Medieninhaber sowie Werbetreibende. Als Teil von Kantar, dem Data Investment Management Bereich von WPP, bietet Kantar Media die umfassendsten und präzisesten Informationen zu Medienkonsum, Leistung und Wert.

Das SINUS-Institut ist ein unabhängiges, inhabergeführtes Institut für Markt- und Sozialforschung und Beratung. Es wurde 1978 in Heidelberg von den Diplom-Psychologen Dorothea und Horst Nowak gegründet. 2009 wurde die Anteilsmehrheit von INTEGRAL, Wien, übernommen. Die Standorte des Instituts sind Heidelberg, Berlin, Wien und Singapur. Mit ethnologischer Neugier, Empathie, Respekt, wissenschaftlicher Verlässlichkeit und nicht zuletzt über 30 Jahren Erfahrung erforscht das SINUS-Institut die Alltagswirklichkeit der Menschen, den soziokulturellen Wandel und seine Bedeutung für Unternehmen und Institutionen. Das SINUS-Institut unterhält eine Vielzahl nationaler und internationaler Forschungs- und Beratungskooperationen und hat weltweit ein Netzwerk von Experten aus den unterschiedlichsten Disziplinen aufgebaut: Führende Agenturen und Berater, spezialisierte Forschungsinstitute, Universitäten, Markentechniker, Direktmarketer und namhafte Designexperten kooperieren seit Jahren – zum Teil exklusiv – mit dem SINUS-Institut.

5. Weitere Infos?

Sie haben Interesse an den Sinus-TGI-Mediadaten International oder weitere Fragen?

Ihre Ansprechpartnerinnen für das EU4-Infopaket bei SINUS sind  Ihre Ansprechpartner für TGI-Lizenzen bei SINUS sind 
   
Nadine Laufer
Research & Consulting
Intelligence
nadine.laufer@sinus-institut.de
Stefan Bauer
Client Service Manager-Consumer
Stefan.Bauer@kantarmedia.com
Naima Wisniewski
Research & Consulting
Intelligence
naima.wisniewski@sinus-institut.de
Deborah Kuhn
Key Account Manager-Consumer
Deborah.Kuhn@kantarmedia.com

6. Medien

Hier finden Sie unsere Pressemitteilung zum Thema. 



Search article


Verbraucher- und Zielgruppen-Targeting
Mehr
Die richtigen Argumente für die Vermarktung von Werbeträgern
Mehr
Erfolgreiches Targeting: Zielgruppen verstehen und effizient erreichen
Mehr